Die Pflege Ihrer Brieftasche

Die Geldbörse gehört zu den wertvollsten Produkten bei Lederaccessoires. Nicht nur wegen ihres Inhalts, sondern auch wegen der sentimentalen Beziehung der Benutzer zu ihren Geldtaschen. Unter den vielen auf dem Markt verfügbaren Marken gehören die Pierre Cardin Geldbörsen zu den besten und am liebsten gekauften Geldtaschen. Das wundert nicht, wenn wir die lange Tradition der Herstellung von Geldtaschen, interessantes Design, gleichbleibende Qualität und sehr gute Bewertungen von Nutzern in der ganzen Welt berücksichtigen. Wenn Sie sich entscheiden, eine der Herrengeldbörsen von Pierre Cardin zu kaufen, lohnt es sich vorher einige Zeit damit zu verbringen, um zu lernen, wie man sie richtig pflegt. Dies ermöglicht das schöne Aussehen und die Haltbarkeit des Leders länger zu genießen. 

Feuchtigkeit

Naturleder mag keine Feuchtigkeit. Bei den Geldbörsen ist der Umstand umso günstig, dass sie die meiste Zeit in einer Tasche oder in einer Handtasche aufbewahrt werden. Diese kurzen Momente, wenn man sie im Regen herauszieht, sind keine große Gefahr, wenn wir sie sofort von Wasser abwischen und Schützen, zum Beispiel dadurch, dass wir sie wieder in die Tasche stecken. Damit aber die Geldtasche vor Beschädigungen durch zufälliges, längeres Durchnässen geschützt wird, lohnt es sich die Geldtasche zweimal im Jahr mit speziellen Lederpräparaten zu imprägnieren. Sie schützen ebenso vor Feuchtigkeit wie vor Sonneneinstrahlung.

Mechanische Schäden

Für die Herstellung von Pierre Cardin Geldbörsen werden nur sehr gute Arten von Naturleder, hochwertige Fäden sowie Zierbeschlag verwendet. Immerhin kann die nicht ordnungsgemäße Benutzung zur mechanischen Beschädigungen von Geldbörsen führen. Einer der häufigsten Fehler ist sich mit der Geldbörse in eigener Gesäßtasche zu setzen. Dies führt zu Rissen, Spannen des Fadens und auch zum Abdrücken von harten Gegenständen auf der Lederoberfläche.

Ein anderer, auch oft begangener Fehler ist in der gleichen Innentasche die Geldbörse und Schlüssel mit Anhängsel zu halten. Ihre scharfen Kanten führen zur Bildung von Kratzern auf der Oberfläche der Geldtasche.